Fachdidaktik Physik

In der Fachdidaktik Physik werden die physikdidaktischen Lehrveranstaltungen für den pädagogischen Masterstudiengang an der Alanus Hochschule koordiniert. Diese greifen die ländergemeinsamen inhaltlichen Anforderungen für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken in der Lehrerbildung auf (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.10.2008 i. d. F. vom 16.9.2010).

Das sind in der Physikdidaktik insbesondere:

  • Fachdidaktische Positionen und Konzeptionen
  • Motivation und Interesse
  • Lernprozesse, Diagnose von Lernschwierigkeiten
  • Planung und Analyse von Physikunterricht
  • Aufgaben, Experimente und Medien
  • Fachdidaktische Forschung

Zusätzlich werden die Positionen und Unterrichtskonzepte der Reform- und Waldorfpädagogik thematisiert, kontextualisiert und kritisch reflektiert. Dabei steht die pädagogische Dimension der Physik nach Martin Wagenschein Wagenschein, M.: Die Pädagogische Dimension der Physik. Georg Westermann Verlag Braunschweig 1962. ebenso im Fokus wie die phänomenologischen Unterrichtskonzepte Freier Waldorfschulen und
ihre Umsetzung im Epochenunterricht.

Der Schwerpunkt der physikdidaktischen Forschungsaktivitäten des Institutes für Fachdidaktik an der Alanus Hochschule in Kassel liegt auf phänomenologischen Unterrichtskonzepten. Entsprechend des Übersichtsartikels
von Ostergaard, Dahlin und HugoOstergaard, E., Dahlin, B. & Hugo, A. (2008). Doing phenomenology in science education: a research review. Studies in Science Education, 44(2), 93-121. werden sowohl "phenomenology in science education" als auch
"phenomenology and science education integrated" als Forschungslinien verfolgt. Das schließt curriculare Forschungen und die Entwicklung spezieller Lehrmittel mit ein. Einen detaillierten Einblick ermöglicht die
Übersicht der Forschungsprojekte.

Lehre:

Forschung/Projekte:

  • Mitarbeit im Projekt: Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft. Standortbestimmung und Perspektiven. Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter. Leitung: Prof. Dr. Jost Schieren
  • In Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal: Vom farbigen Schatten zur Zweifarben-
    projektion. Leitung: Prof. Dr. J. Grebe-Ellis
  • Elektrizität:Versuchsreihe zur Einführung der Spannung. Leitung: Prof. Dr. W. Sommer
  • Halbleiter-Tesla-Transformator. Leitung: Dr. F. Schulz

Publikationen: